Umweltvorhaben Berlin - Brandenburg 

Monitoring Kompensationsmaßnahmen BBI

ZIELE

Der Ausbau des Verkehrsflughafens Berlin-Schönefeld machte eine Landschaftspflegerische Begleitplanung (LBP, BERLINER FLUGHÄFEN 2008) notwendig. Der darin formulierte Kompensationsbedarf wurde mit den Komplexen Kom-pensationsmaßnahmen planfestgestellt. Die Naturausstattung der Zülowniederung weist besonders schutzwürdige Lebensräume gefährdeter Pflanzen- und Tierarten auf. Die umfangreichen wasserbaulichen Maß-nahmen nehmen dabei eine wichtige Rolle ein und dienen folgenden Zielen:

  • Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Zülowkanal
  • Strukturelle Verbesserung des Gewässerzustands
  • Herstellung und Entwicklung naturnaher Habitatbedingungen für Flora und Fauna
  • Stützung des Gebietswasserhaushaltes und Schutz der noch vorhandenen Niedermoorböden.

GEGENSTAND DES MONITORINGS

  • Durchführung Erfolgsmonitoring bis 2018
  • Monitoring Wasser: Stichtagsmessungen an Ober- und Grundwasserpegeln, stündliche Wasserstandsaufzeichnung an den Oberflächenwasserpegeln, Güte- und Abflussmessungen in den Gewässern
  • Monitoring Boden: Untersuchung der Niedermoorverbreitung mit 10jährigem Untersuchungsintervall (bisherige Untersuchungen 2004 und 2014)

LEISTUNG

  • Durchführung Monitoring und Auswertung
  • Erstellung der Berichte

Referenzblatt ZÜL Monitoring BodenWasser

Oberflächengewässer 2016

Moor Monitoring 2013

 

Kontakt

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung  genehmigungspflichtiger Projekte. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH

Knesebeckstraße 18

10623 Berlin

  Telefon: +49 (030) 318613-0

  www.u-bb.de

Praktikum bei UBB

Haben Sie Interesse an einem Praktikum zu den Themen Umweltplanung, Wasserbau und Umweltschutz. Bewerben Sie sich bei uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok