Umweltvorhaben Berlin - Brandenburg 

 

Monitoring Kompensationsmaßnahmen BBI

ZIELE

Der Ausbau des Verkehrsflughafens Berlin-Schönefeld machte eine Landschaftspflegerische Begleitplanung (LBP, BERLINER FLUGHÄFEN 2008) notwendig. Der darin formulierte Kompensationsbedarf wurde mit den Komplexen Kom-pensationsmaßnahmen planfestgestellt. Die Naturausstattung der Zülowniederung weist besonders schutzwürdige Lebensräume gefährdeter Pflanzen- und Tierarten auf. Die umfangreichen wasserbaulichen Maß-nahmen nehmen dabei eine wichtige Rolle ein und dienen folgenden Zielen:

  • Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Zülowkanal
  • Strukturelle Verbesserung des Gewässerzustands
  • Herstellung und Entwicklung naturnaher Habitatbedingungen für Flora und Fauna
  • Stützung des Gebietswasserhaushaltes und Schutz der noch vorhandenen Niedermoorböden.

GEGENSTAND DES MONITORINGS

  • Durchführung Erfolgsmonitoring bis 2018
  • Monitoring Wasser: Stichtagsmessungen an Ober- und Grundwasserpegeln, stündliche Wasserstandsaufzeichnung an den Oberflächenwasserpegeln, Güte- und Abflussmessungen in den Gewässern
  • Monitoring Boden: Untersuchung der Niedermoorverbreitung mit 10jährigem Untersuchungsintervall (bisherige Untersuchungen 2004 und 2014)

LEISTUNG

  • Durchführung Monitoring und Auswertung
  • Erstellung der Berichte

Referenzblatt ZÜL Monitoring BodenWasser

Oberflächengewässer 2016

Moor Monitoring 2013

 

Kontakt

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung  genehmigungspflichtiger Projekte. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH

Knesebeckstraße 18

10623 Berlin

  Telefon: +49 (030) 318613-0

  www.u-bb.de

Praktikum bei UBB

Haben Sie Interesse an einem Praktikum zu den Themen Umweltplanung, Wasserbau und Umweltschutz. Bewerben Sie sich bei uns.