Fort-Hahneberg

Fort Hahneberg

Ziel:

Durchführung der Baumaßnahmen unter Beachtung des Artenschutzrechtes und des Gebietsschutzes (FFH-Gebiet, Naturschutzgebiet). Schutz eines der größten Winterquartiere der Fledermaus in Berlin.

GEGENSTAND:

  • Pflasterung der Kapitalpoterne
  • Neubau eines WC am historischen Standort des Blockhauses

LEISTUNGEN:

Erstellen von:

  • Unterlagen zur FFH-Vorprüfung
  • Eingriffs- und Ausgleichsgutachten (LBP)
  • Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag

Ermitteln von Grundlagen und gutachterliche Bewertung:

  • Zulässigkeit der Bauvorhaben vor dem Hintergrund des Gebietsschutzes (NSG, FFH-Gebiet)
  • Biotopkartierung
  • Überprüfung Baumbestand und Artenvorkommen am Eingriffsort
  • Recherche und Auswertung zu Artenvorkommen
  • Ermittlung Eingriff und Eingriffsumfang
  • Beratung und Bewertung bzgl. verschiedener Leitungstrassen der Wasserversorgung Erarbeiten von Vermeidungs- und Kompensationsmaßnahmen sowie Eingriffsbilanzierung

Stichworte

Kommentarfunktion deaktiviert