Moore

Manage­ment­pla­nung für Moo­re in Natu­ra 2000-Gebie­ten im Land Ber­lin

Ziel:

Im Rah­men der Manage­ment­pla­nung der Natu­ra 2000-Gebie­te in Ber­lin soll ein Fach­bei­trag zu den Moo­ren, die im Ein­zugs­ge­biet der Grund­was­ser­ge­win­nung lie­gen, erstellt wer­den. Aus­ge­hend von der Beschrei­bung und der Bewer­tung des Ist-Zustan­des der Moo­re und ihrer Vege­ta­ti­on wer­den Ent­wick­lungs­zie­le und Maß­nah­men erar­bei­tet, um die FFH-LRT, FFH-Arten und ande­re wert­vol­le Arten in einen ziel­ge­mä­ßen güns­ti­gen Erhal­tungs­zu­stand zu ver­set­zen.

GEGENSTAND:

Moo­re

  • im FFH-Gebiet Span­dau­er Forst,
  • im FFH-Gebiet Gru­ne­wald,
  • im FFH-Gebiet Teu­fels­see­moor Köpe­nick und Müg­gel­spree-Müg­gel­see.

LEISTUNGEN:

  • Erstel­lung eines Fach­bei­tra­ges Moor im Rah­men der Manage­ment­pla­nung der Natu­ra 2000-Gebie­te,
  • Beschrei­bung und Bewer­tung des Ist-Zustan­des (Bio­top­ty­pen, geschütz­te Tier- und Pflan­zen­ar­ten, Moor­bö­den, Hydro­geo­lo­gie, Nut­zungs­kon­flik­te),
  • Kon­zep­ti­on von Ent­wick­lungs­zie­len, Ziel­was­ser­stän­den im Moor, Leit­bil­dern und Maß­nah­men,
  • Bio­top­ty­pen­k­ar­tie­rung, Aus­wer­tung vege­ta­ti­ons­kund­li­ches Moor­mo­ni­to­ring,
  • Pegel­aus­wer­tung, Aus­wer­tung hydro­lo­gi­sches Moor­mo­ni­to­ring und Model­lie­run­gen der Grund-was­ser­flur­ab­stän­de,
  • Erstel­lung von Ent­wick­lungs­pro­gno­sen.

Kategorie
Stichworte

Kommentarfunktion deaktiviert