Töpincher See
Ruhlsdorf bei Eberswalde, hat durch seine Lage in einer Niederung eine ausgeprägte Seen und Grabenlandschaft. Durch die Vorgaben der WRRL, bedarf es nun eines Gewässerentwicklungskonzepts für die Region.
Karpfenteich
Der Karpfenteich mit einer Fläche von 38.000 m² wird durch den Heidekampgraben durchflossen, welcher seine mitgeführte Sedimentfracht nahezu vollständig in den Teich absetzt. Das Bezirksamt Treptow-Köpenick plante daher die Entnahme von Sediment, die im Herbst 2018 durchgeführt wurde. Hierbei wurde eine genaue Untersuchung der Teichsohle gefordert.
Seit 2016 setzen wir gezielt auf Unterstützung aus der Luft. Ein unbemanntes Fluggerät (UAS) mit hochauflösender Kamera vereinfacht und ergänzt die Arbeit in zahlreichen Projekten. Ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Luftbildbefliegung wurde erschlossen: