Herthamoor
Für das Moor wurde ein Pflege- und Entwicklungsplan aufgestellt, anhand dem bestimmte Maßnahmen wie z.B. der errichten einer Staustufe durchgeführt wurden.
Töpincher See
Ruhlsdorf bei Eberswalde, hat durch seine Lage in einer Niederung eine ausgeprägte Seen und Grabenlandschaft. Durch die Vorgaben der WRRL, bedarf es nun eines Gewässerentwicklungskonzepts für die Region.
SFX-RW
Die Gemeindeentwicklung in Schönefeld erfordert ein auf die zukünftige Entwicklung ausgerichtetes Niederschlagsbewirtschaftungskonzept. Hierbei soll verstärkt der Fokus auf Retentionsflächen gelegt werden.
LWH-Barnim
Erstellung einer konzeptionellen Vorplanung für zukünftige wasserbauliche Maßnahmen im Rahmen des gesamtstädtischen Kompensationsmanagements für Eingriffe in Natur und Landschaft.
The National Master Plan Sanitary Engineering Services of Bahrain, needed to be upgraded for the period up to the year 2030.
Tubli
The Tubli Water Pollution Control Centre at Tubli/Kingdom of Bahrain needs to be expanded and upgraded due to the increasing hydraulic and organic overloading conditions and the poor quality of the final treated effluent.
Wasserkonzept_2040
Ausgehend vom Bestand an Wasserwerken wurde für Berlin ein Wasserversorgungskonzept erstellt.
Rammrathbrücke
Das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin plant in Teltow den Ersatzneubau der Rammrathbrücke über den Teltowkanal. Für diesen muss eine Eingriffs- sowie Ausgleichsbetrachtung vorgenommen werden.
Moorschonende-Stauhaltung
Die moorschonende Stauhaltung ist eine seit 2016 bestehende Agrarumwelt- und Klimamaßnahme im Rahmen des Kulturlandschaftsprogramms (KULAP 2014) des MLUL. Die klimaschädigende Wirkung entwässerter Moor- und Anmoorböden soll mit dieser Förderung gering gehalten oder verringert werden.
Fort-Hahneberg
Die alte Festungsanlage am westlichen Stadtrand von Berlin, hat sowohl kulturhistorischen, als auch ökologischen Wert. Es befindet sich dort eines der größten Winterquartiere für Fledermäuse innerhalb des Stadtgebiets. Für ein Bauvorhaben benötigt es einer Eingriffs- und Ausgleichsbetrachtung.