SFX-RW
Ent­wick­lung eines Nie­der­schlag­was­ser-Kon­zepts für die Gemein­de Schö­ne­feld
LWH-Barnim
Erstellung einer konzeptionellen Vorplanung für zukünftige wasserbauliche Maßnahmen im Rahmen des gesamtstädtischen Kompensationsmanagements für Eingriffe in Natur und Landschaft.
Ruppin
Der Ruppiner Kanal ist schiffbares Gewässer 1. Ordnung und im besagten Abschnitt von Ufererosion mit Fahrrinnenverlandungen betroffen. Ziel ist die Einhaltung des Artenschutzrechtes bei Umsetzung der Maßnahmen des Ausbaggerns der Fahrrinne und des Einbringens von Pfahlpaketen zur Ufersicherung.