Unkenpfuhl
Wiederherstellung und Entwicklung eines Feldpfuhls mit besonderer Qualität als Lebensraum von Schlammpionieren und Amphibienarten.
Moorschonende-Stauhaltung
Die moorschonende Stauhaltung ist eine seit 2016 bestehende Agrarumwelt- und Klimamaßnahme im Rahmen des Kulturlandschaftsprogramms (KULAP 2014) des MLUL. Die klimaschädigende Wirkung entwässerter Moor- und Anmoorböden soll mit dieser Förderung gering gehalten oder verringert werden.
Lieberoser Mühlenfließ
Die Gewässerniederungen im Raum Lieberose sind durch stark entwässerte Moorstandorte geprägt. Deswegen wurden in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt 7 Staubauwerke errichtet. Im Rahmen eines dreijährigen Untersuchungsprogramms wurden nun die Auswirkungen auf die bestaute Fläche untersuch und Ausgewertet.
Seit 2016 setzen wir gezielt auf Unterstützung aus der Luft. Ein unbemanntes Fluggerät (UAS) mit hochauflösender Kamera vereinfacht und ergänzt die Arbeit in zahlreichen Projekten. Ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Luftbildbefliegung wurde erschlossen: