Revi­ta­li­sie­rung Kol­ter­pfuhl

Für das Bebau­ungs­ge­biet „Wohn­park am Kol­ter­pfuhl“ ist die Errich­tung von 49 Ein­fa­mi­li­en­häu­sern, sowie Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser mit 122 Wohn­ein­hei­ten und Rei­hen­häu­ser mit 13 Wohn­ein­hei­ten geplant. Im Zuge der Bebau­ungs­pla­nung ist in Abstim­mung mit der unte­ren Natur­schutz­be­hör­de, der unte­ren Was­ser­be­hör­de und dem Was­ser- und Boden­ver­band eine umfang­rei­che Rena­tu­rie­rung / Auf­wer­tung des nörd­lich gele­ge­nen Kol­ter­pfuhls als Teil der Aus­gleichs- und Ersatz­maß­nah­men unter Ein­be­zie­hung in die Nie­der­schlags­re­ten­ti­on vor­ge­se­hen.

PROJEKTINFORMATIONEN

Pro­jekt­zeit­raum

2019

Auf­trag­ge­ber

DRS Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft mbH & Co KG

Lage

Biesen­thal, Bran­den­burg

Leis­tun­gen

LP 1–4 (HOAI)

Zuar­beit im B‑Plan-Ver­fah­ren

Down­load Refe­renz­blatt

Stichworte

Kommentarfunktion deaktiviert