Zül

Kom­ple­xe Kom­pen­sa­ti­ons­maß­nah­men für den Aus­bau Flug­ha­fen BBI

Der Aus­bau des Ver­kehrs­flug­ha­fens Ber­lin-Schö­ne­feld mach­te eine Land­schafts­pfle­ge­ri­sche Begleit­pla­nung (LBP, BERLINER FLUGHÄFEN 2008) not­wen­dig. Der dar­in for­mu­lier­te Kom­pen­sa­ti­ons­be­darf wur­de mit den Kom­ple­xen Kom­pen­sa­ti­ons­maß­nah­men plan­fest­ge­stellt. Die Natur­aus­stat­tung der Zülow­nie­de­rung weist beson­ders schutz­wür­di­ge Lebens­räu­me gefähr­de­ter Pflan­zen- und Tier­ar­ten auf. Die umfang­rei­chen was­ser­bau­li­chen Maß­nah­men neh­men dabei eine wich­ti­ge Rol­le ein und die­nen fol­gen­den Zielen:

  • Her­stel­lung der öko­lo­gi­schen Durch­gän­gig­keit im Zülowkanal
  • Struk­tu­rel­le Ver­bes­se­rung des Gewässerzustands
  • Her­stel­lung und Ent­wick­lung natur­na­her Habi­tat­be­din­gun­gen für Flo­ra und Fauna
  • Stüt­zung des Gebiets­was­ser­haus­hal­tes und Schutz der noch vor­han­de­nen Niedermoorböden.

GEGENSTAND DER AUSGLEICHSMAßNAHMEN : 

  • Wie­der­her­stel­lung von Bau­wer­ken für den Was­ser­rück­halt Neu­bau von natur­na­hen Fisch­auf­stiegs­an­la­gen zur Her­stel­lung der öko­lo­gi­schen Durch­gän­gig­keit des Zülow­ka­nals für Makro­zoo­ben­thos und Fische
  • Natur­na­he Ent­wick­lungs­maß­nah­men zur Ver­bes­se­rung der Gewäs­ser­mor­pho­lo­gie des Zülow­ka­nals (Gra­ben­ta­schen, Mit­tel­in­seln) für Makro­zoo­ben­thos und Fische
  • Rena­tu­rie­rung / Wie­der­her­stel­lung von degra­dier­ten Feucht­ge­bie­ten und Klein­ge­wäs­sern für Amphibien
  • Neu­an­la­ge von besonn­ten Klein­ge­wäs­sern mit Bio­top­strei­fen auf Exten­siv­grün­land für Amphi­bi­en und Libellenarten. 

LEISTUNG DER ÖKOLOGISCHEN BAUÜBERWACHUNG

  • Fach­li­che Beglei­tung, Pla­nung und Bauumsetzung
  • Abstim­mun­gen mit Naturschutzbehörden
  • Durch­füh­rung von Schutz- und Vergrämungsmaßnahmen
  • Aus­ar­bei­tung von Pfle­ge- und Entwicklungsmaßnahmen

Stichworte

Kommentarfunktion deaktiviert