Krummer See

Stabilisierung Wasserstände Krummer See

Ziel:

Die wasserstandsabhängigen Biotope entlang des Krummen Sees und die Feuchtlebensräume des NSG Sutschketals sollen durch die Aufrechterhaltung eines hohen Wasserspiegels gestützt werden. Dies ist durch die maroden Bauwerke am Übergang des Sees in den Pritzelgraben nicht mehr gegeben.

GEGENSTAND:

Planerische Vertiefung und Lösung der Aufgabenstellung im Spannungsfeld Feuchtgebietsschutz / Landschaftswasserhaushalt, Hochwassersicherheit und Gewässerunterhaltung, Herstellung der Genehmigungsfähigkeit und Bauumsetzung:

  • Abriss des bestehenden, maroden und nicht manipulationssicheren Klappenstaus
  • Ersatz durch eine manipulations-sichere Stützschwelle
  • Ermittlung eines zielführenden und hochwassersicheren Stauziels, Ermittlung eines hydraulisch ausreichend dimensionierten Notablasses

LEISTUNGEN:

  • Pegelauswertung
  • Vermessungsleistungen, Baugrunduntersuchung
  • Genehmigungs- und Ausführungs-planung, Vorbereiten und Durchführung der Vergabe, Bauleitung (HOAI LP 4-8)

Stichworte

Kommentarfunktion deaktiviert