Lietzengraben
Der Lietzengraben entwässert Flächen, die über hundert Jahre als Rieselfeld genutzt wurden. Als Folge der Stilllegung dieser Felder kam es einer tief greifenden Entwässerung. Die wasserbaulichen Maßnahmen sollen im Einzugsgebiet des Lietzengrabens Wasserretention und damit verbunden eine Vergleichmäßigung des Gebietsabflusses bewirken.
Zül
Der Ausbau des Verkehrsflughafens Berlin-Schönefeld machte eine Landschaftspflegerische Begleitplanung (LBP) notwendig. Der darin formulierte Kompensationsbedarf wurde mit den Komplexen Kompensationsmaßnahmen planfestgestellt.
Der ca. 1,3 km lange Fließgewässerabschnitt ist der unterste Abschnitt des naturschutzfachlich hochwertigen Rheinsberger Rhins, der die wesentlichste Verbindung im Biotopverbund zwischen den FFH-Gebieten des Unteren Rhins und dem Rheinsberger-, Stechlinsee- und Müritz- Seengebiet darstellt.